Bitte Flash-Player laden...

oberhausen

Den Auftakt der Kampagne SEHEN LERNEN in 2009 bildete ab dem 04. Juni die SEHSTATION in Oberhausen. Am Donnerstag Abend wurde gleichzeitig zum Jubiläum "150 Jahre Altmarkt" die SEHSTATION auf dem Friedensplatz eröffnet.

Das Thema “Parkstadt Oberhausen” rückte das baukulturelle Erbe der Stadt in den Vordergrund: Die eindrucksvoll gestalteten, innerstädtischen Freiräume mit altem Baumbestand und säumendem Backsteinexpressionismus stellen dem viel diskutierten CentrO und seiner Auswirkung auf die Einkaufssituation in der Innenstadt ein ganz anderes Bild der Stadt Oberhausen entgegen.

Gelungenes und Misslungenes, Bestehendes und Zukünftiges, Alltägliches und Außergewöhnliches – unsere mobile SEHSTATION tourt seit August 2008 als Sehhilfe und Diskussionsort durch die Städte Nordrhein-Westfalens.

Der Standort der SEHSTATION in Oberhausen wurde mit Unterstützung der Nationalen Stadtentwicklungspolitik des Bundes realisiert.

Der Standort der SEHSTATION in Oberhausen wurde in Kooperation mit der Stadt Oberhausen, Dezernat Planen, Bauen, Wohnen, Projekt-TeamCity, realisiert.

       

Programm | SEHEN LERNEN in Oberhausen vom 04. bis 19. Juni 2009

Eröffnung SEHSTATION | Donnerstag, 04. Juni 2009, 19 Uhr | SEHSTATION, Friedensplatz
Eröffnung durch Klaus Wehling, Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen und Gespräch mit Peter Klunk, Beigeordneter für Planen, Bauen und Wohnen der Stadt Oberhausen | Andy Brauneis, Architekt der SEHSTATION | Ulrike Rose, Landesinitiative StadtBauKultur NRW |
im Anschluss: „Schöner Wohnen“ Performance von Tilman Raabke, Chefdramaturg des Theater Oberhausen
Hinweis: bei Unwetter im Uerige-Treff, Friedensplatz

2. Oberhausener SOMMER.FORUM | Freitag, 05. Juni bis Sonntag, 07. Juni 2009 | Altmarkt
Thematischer Schwerpunkt: Die Bedeutung des Strukturwandels für die City | Workshop, Diskussionsforen und Podiumsdiskussion
Aktuelle Hinweise zum Programm laufend unter: www.oberhausenCity.de

Podiumsdiskussion | Freitag, 05. Juni 2009, 19 Uhr | Altmarkt
Die City zwischen Tradition und Moderne. Was wir aus der Vergangenheit lernen und für die Zukunft entwickeln können. | Podiumsdiskussion des SOMMER.FORUMs mit Peter Klunk, Beigeordneter für Planen, Bauen und Wohnen der Stadt Oberhausen | Prof. Dieter Gorny, Direktor Kreativwirtschaft, RUHR.2010 | Ulrike Rose, Landesinitiative StadtBauKultur NRW

Lichtbildvortrag | Freitag, 05. Juni 2009, 21 Uhr | SEHSTATION, Friedensplatz
„Was die spanische Treppe in Rom mit der SEHSTATION in Oberhausen gemein hat ...“ | Einblicke in Entwurf, Konstruktion und Detail der SEHSTATION und weitere Projekte des Büros Brauneis | Vortrag und Gespräch von und mit dem Architekten der SEHSTATION Andy Brauneis
Hinweis: bei Unwetter im Uerige-Treff, Friedensplatz

Frühstück | Samstag, 06. Juni 2009, ab 11 Uhr | SEHSTATION, Friedensplatz
Sie sind herzlich eingeladen! | Frühstück und Gespräch mit Prof. Dr. Roland Günter, Schriftsteller, Kunst- und Kulturhistoriker | Peter Klunk, Beigeordneter für Planen, Bauen und Wohnen der Stadt Oberhausen | Andy Brauneis, Architekt der SEHSTATION | Ulrike Rose, Landesinitiative StadtBauKultur NRW | im Anschluss: um etwa 13 Uhr gemeinsamer Aufbruch mit allen Interessierten zum Altmarkt, Jubiläumsfeier – 150 Jahre Altmarkt
Hinweis: bei Unwetter findet das Frühstück im Uerige-Treff, Friedensplatz statt

Jubiläumsfeier – 150 Jahre Altmarkt | Samstag, 06. Juni bis Sonntag, 07. Juni 2009 | Altmarkt
Jubiläumsfeier anlässlich der Schenkung des Altmarktes von Bauer Wilhelm Stöckmann an die Stadt Oberhausen im Juni 1859 mit der Maßgabe, auf diesem Platz regelmäßig einen Wochenmarkt abzuhalten. | Ausstellung mit Reproduktion der Schenkungsurkunde, alten Zeitungsausschnitten sowie historischen Ansichten und Fotos in den anliegenden Geschäften.
Aktuelle Hinweise zum Programm laufend unter: www.oberhausenCity.de

Entdeckungstour 1 | Sonntag, 07. Juni 2009, 15 Uhr | am SICHTFENSTER 02, Grillopark
Geschichten rund um den Grillopark | etwa halbstündige Entdeckungstour für Kinder (7-12 Jahre) mit Gertrud Kersting, Denkmalpflegerin der Stadt Oberhausen

Entdeckungstour 2 | Sonntag, 07. Juni 2009, 16 Uhr | am SICHTFENSTER 03, Ebertplatz
Geschichten rund um den Ebertplatz | etwa halbstündige Entdeckungstour für Kinder (7-12 Jahre) mit Gertrud Kersting, Denkmalpflegerin der Stadt Oberhausen

Lichtbildvortrag | Dienstag, 09. Juni 2009, 21 Uhr | SEHSTATION, Friedensplatz
Architektur des Alltags | Vortrag und Gespräch von und mit Darius Djahanschah, LWL-Amt für Landschafts- und Baukultur in Westfalen
Hinweis: bei Unwetter im Uerige-Treff, Friedensplatz

Stadtführung | Mittwoch, 10. Juni 2009, 13-15 Uhr | ab SEHSTATION, Friedensplatz
Auf den Spuren des Wassers: Vom Ebertbad zum neuen Stadtbad | Stadtführung mit Ingo Dämgen, Gästeführer, Verein der Gästeführer und Gästeführerinnen e.V.

Stadtspaziergang | Donnerstag, 11. Juni 2009, 15-17 Uhr | ab SEHSTATION, Friedensplatz
Alte Schätze aus langen Erfahrungen: Historische Stadtentwicklung Oberhausen | Stadtspaziergang mit Prof. Dr. Roland Günter, Schriftsteller, Kunst- und Kulturhistoriker

Stadtspaziergang | Freitag, 12. Juni 2009, 18-20 Uhr | ab SEHSTATION, Friedensplatz
Alte Schätze aus langen Erfahrungen: Historische Stadtentwicklung Oberhausen | Stadtspaziergang mit Prof. Dr. Roland Günter, Schriftsteller, Kunst- und Kulturhistoriker

Stadtführung | Samstag, 13. Juni 2009, 11-13 Uhr | ab SEHSTATION, Friedensplatz
Architektour: Parkanlagen und Bauhausarchitektur | Stadtführung mit Ingo Dämgen, Gästeführer, Verein der Gästeführer und Gästeführerinnen e.V.

Fotografische Wanderung | Sonntag, 14. Juni 2009, 11-15 Uhr | ab SEHSTATION, Friedensplatz
Entdecke deine Stadt! | etwa vierstündige Fotografische Wanderung mit Axel J. Scherer, Dipl.-Fotodes., Agentur Scherer | Kosten: 15 Euro | Bitte eigene Kamera mitbringen! | max. 15 Teilnehmer | Anmeldung bis 12. Juni 2008 unter: design@agentur-scherer.de

Stadtspaziergang | Sonntag, 14. Juni 2009, 16-18 Uhr | ab SEHSTATION, Friedensplatz
Alte Schätze aus langen Erfahrungen: Historische Stadtentwicklung Oberhausen | Stadtspaziergang mit Prof. Dr. Roland Günter, Schriftsteller, Kunst- und Kulturhistoriker


Alle benannten Veranstaltungen sind kostenfrei, sofern nicht anders beschrieben.

Zahlreiche weitere Aktionen bespielen und beleben vom 04. bis 19. Juni 2009 die durch SEHEN LERNEN thematisierten Orte der Stadt Oberhausen. www.oberhausenCity.de